Ein gutes neues Jahr! – Teil 2

Als wäre das vermackte Parkett noch nicht genug, lief gestern aus der Heizungsanlage im Dachgeschoss Wasser aus. Und zwar ordentlich viel. Somit waren wir, nachdem wir den „Fehler im System“ behoben hatten, ne ganze Weile mit Trockenlegen des Teppichs usw beschäftigt. Ein Glück, dass wir es überhaupt bemerkt haben, sonst wäre es sicher bald durch die Decke getropft…

Dann war ich heute mit der Maus schonwieder zum Bauchnabel veröden. Diesmal bei der Vertretung vom Kinderarzt – einer äußerst unsympathischen älteren Dame, die nicht nur ihre Sprechstundenhilfen, sondern auch mich verbal zusammenfaltete, weil ich es wagte, sie nachdem sie den Bauchnabel angesehen hatte, das Thema Mundsoor anzusprechen. Immer von oben nach unten, nicht durcheinander! Ok.

Ja, Mundsoor ist jetzt leider auch ein Thema, nachdem es bei mir auf der Brust rauskam, sind die zwei Pünktchen im Mund der Maus wohl doch Soor. Also wenden wir nun auch Infectosoor Mundgel an – die Firma kann sich über gesteigerte Umsätze freuen.

Ich hoffe, das Jahr 2012 hat nicht noch mehr zu bieten. Ich bin ja mehr der lanweilige Typ, der keine Action braucht.

Eine positive bzw. lustige Sache gibts auch noch: Seit vorgestern lacht die Maus im Schlaf ab und zu laut auf – sooo süß! :-)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.