U5 und Ohrenschmerzen

Heute hatte die Maus U5. Und ich Ohrenschmerzen. Denn nach ein paar sehr kritischen Blicken während des Abhörens mit dem Stethoskop wollte der böse Arzt in den Mund der Kleinen gucken. Der Bestechungsversuch mit einem Holzspatel zum Spielen missglückte und so schrie die Maus sich in Rage und hörte bis zum Ende der Untersuchung nicht damit auf. Und sie kann laut schreien. Sehr laut sogar. Ihr Kopf sah aus wie eine Tomate, meine Ohren klingelten und die vom armen Doc sicher auch. Wenn er nicht eh schon taub ist bei dem Beruf.
Glücklicherweise brauchen wir auch keine Hormonsalbe – die Labiensynechie, die der Arzt bei der U4 festgestellt hat, ist wohl doch keine oder zumindest keine behandlungsbedürftige.

Hier noch die Werte der U5:
9050 g, 75 cm und ein Kopfumfang von 46 cm.
Und oh Wunder – kaum misst man richtig und wiegt die Maus mit trockener Windel, ist der BMI unterdurchschnittlich. Frollein Azubi – diesmal haben Sie es gut gemacht!

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „U5 und Ohrenschmerzen

  1. pueppi

    Jetzt kommt mir meine grad total untergewichtig vor.

    Schön, dass alles gut ist auch wenn großes Theater war ;)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.