Turbulenzen

Die Maus arbeitet wieder fleißig, und zwar am Aufstehen. Sie steht immer wieder auf Händen und Füßen, kniet aufrecht vor dem Sofa, ärgert sich und auch beim Einschlafen lässt sie das alles nicht los. Sie rollt auf den Bauch, streckt den Po in die Höhe, indem sie sich auf die Füße stellt, das Gesicht in der Matratze…
Nachdem mein Zahnorakel irgendwie versagt hat, bin ich gespannt, ob ich hier richtig liege.

Dann ist sie mit sämtlichen Tierlauten dabei: Zum Hund kamen noch Zungenschnalzen (Pferd), Bzzz (Biene) und Miau dazu. Außerdem sagt sie nun ganz deutlich „Da!“ – bisher hat sie nur „Dais!“ (von „Da ist…“) gesagt.

Und auch in meinem Kopf geht es äußerst turbulent zu. Dabei dreht sich das meiste um den Maus-Geburtstag. Die letzten Tage war ich mit Geschenke ausdenken und bestellen beschäftigt, da ja jeder danach fragt. Dann bereitet mir mein Backprojekt Sorgen, weil ich mir nicht sicher bin, was für ein Boden in meine Ententorte soll und wie ich das Backen zeitlich überhaupt alles hinbekommen soll, ohne drei Tage lang nen Babysitter zu ordern… Und nicht zuletzt spukt mir mein Job im Kopf umher, denn in etwa zwei Wochen geht’s auch da wieder los.

Dabei bräuchte ich dringend mal ne Pause, gerne auch ein paar Mützen voll Schlaf. Falls jemand also weiß, wo man die kaufen kann…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s