Hallo 2013!

Was für ein Jahresabschluss, was für ein Jahresbeginn!
Nachdem die Maus sich die letzten Tage des Jahres 2012 leicht schubhaft verhalten hat und ständig Wutanfälle wegen Kleinigkeiten bekommen hat, bibberten wir am Silvesterabend schon, wie es werden würde. Immerhin hatten wir 6 Freunde zum Raclette und zum Feiern zu uns eingeladen. Und was soll ich sagen? Ab dem Moment, in dem der erste Besucher an der Tür klingelte war unsere Maus wie ausgewechselt. Sie strahlte alle an, spielte mit jedem, aß brav ihr Abendessen und sogar beim Raclette mit, ließ sich um 20:30 Uhr anstandslos ins Bett bringen, obwohl unten im Wohnzimmer alle doch recht laut vor sich hin feierten und wachte trotz enormem Raketenlärm erst um 0:30 Uhr wieder auf, um ihr Fläschchen einzufordern. Mein Mann und ich waren unendlich erleichtert und glücklich, so ein tolles Kind zu haben.

An Neujahr durfte die Maus dann zum Übernachtungsbesuch zur Oma und wir verbrachten einen spontanen Paartag im Thermalbad. Als wir abends heimkamen, beseitigten wir noch die letzten Reste der Feier und konnten heute richtig schön ausschlafen. Nach Monaten habe ich heute zum ersten Mal in meinen eigenen vier Wänden wieder Saxophon gespielt und eines der Treppenschutzgitter haben wir auch nochmal neu eingebaut, da mein Mann ein Verbreiterungselement gebastelt hatte. Dann Maus abholen und noch ein paar schöne Stunden zu dritt verbringen.

Klingt doch alles perfekt, oder? Nun denn, damit keiner neidisch wird: Ein kleines Einschlafproblem begleitet uns mit Unterbrechung seit etwa zwei Wochen. Die Maus will abends einfach nicht mehr um 20 Uhr einschlafen. Manchmal dauert es – wie heute – bis 21 Uhr, manchmal schreit sie sich auch in Rage, dass es noch später wird. Ich vermute, dass sie nicht müde genug ist, dabei schläft sie momenten mittags sogar nur noch 1,5 statt 2 Stunden. Mal sehen, vielleicht kündigt sich tatsächlich der nächste Schub an. Oder es wird wieder besser, wenn am Montag das „Lotterleben“ (wir haben ja gerade Urlaub…) ein Ende hat und sie jeden Morgen pünktlich um 7 Uhr vom Wecker meines Mannes mitgeweckt wird.

Advertisements

2 Gedanken zu „Hallo 2013!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s