Lese! Lese! Lese!

Seit einer gefühlten Ewigkeit interessiert sich die Maus für Bücher, Zeitschriften, Zettel, Hefte – kurz: Alles was Text enthält. Sie „liest“ gerne selbst, fährt dabei mit lautem, melodiösem Gebrabbel mit dem Zeigefinger die Textzeilen entlang, fordert aber auch gerne andere dazu auf, ihr vorzulesen: „Lese! Lese! Lese!“ im Repeat-Modus, bis sich jemand „erbarmt“ und vorliest. Natürlich liest auch Oma ihr viel vor an den vier Tagen, an denen sie sie vormittags betreut.

Seit einiger Zeit kann die Maus nun sogar ganze Textpassagen auswendig. Vorgestern überraschte sie mich mit: „Ritzeratze! voller Tücke, In die Brücke eine Lücke“ (aus „Max und Moritz“). Überhaupt mag sie Reime sehr gerne. Daher erhält hier auch jeden Monat das neue WinniePuuh-Heft Einzug – auch wenn die Geister sich sicher scheiden, ob WinniePuuh besonders lehrreich ist, ist es für uns immer wieder eine willkommene Abwechlung zu den „normalen“ Büchern.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie das wird, wenn die Maus in die KiTa kommt. Da wird sie ihre Vorliebe mit Sicherheit ein wenig eindämmen müssen bzw. auf den Nachmittag verschieben, wenn sie wieder zu Hause ist.

Advertisements

3 Gedanken zu „Lese! Lese! Lese!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s