1000 Fragen an mich selbst – Nr. 5

Unser Skiurlaub hat mich davon abgehalten, pünktlich dabei zu bleiben. Hier also quasi nachträglich Teil 5 der Fragerunde von Johanna:

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest? Nachdenken. Gedichte oder Songs schreiben. Und vielleicht verzweifeln.

82. Was hat dich früher froh gemacht? Treffen mit meinen Freundinnen. Sie machen mich immernoch froh, sind aber viel zu selten, weil jeder in eine andere Himmelsrichtung „ausgeflogen“ ist.
83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?Meistens in den Dingen, die neu in meinem Kleiderschrank sind. :-)
84. Was liegt auf deinem Nachttisch? Oh je. Auf jeden Fall mein Wecker, ein Lippenpflegestift und eine Packung Taschentücher. Meistens aber noch jede Menge „Zeugs“, das ich nur kurz ablegen wollte, damit ich es bei Gelegenheit wegräume. Bücher, gefaltete Kleidungsstücke, leere Tüten – mal dies mal das. Und Staub.
85. Wie geduldig bist du? Nicht besonders. Weder mit mir noch mit anderen.
86. Wer ist dein gefallener Held? Über diese Frage habe ich lange nachgedacht. Aber nein – mir fällt keiner ein, den ich so bezeichnen würde.
87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst? Nein, definitv nicht. Nichtmal auf dem Laptop…
88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten? Zwei von meinen vier besten Freundinnen kenne ich gleich lang und am längsten – nämlich seit der 2. Klasse.
89. Meditierst du gerne? Früher habe ich öfters Entspannungsmeditationen gemacht. Ich mag das gerne, aber in meinem Alltag mit den Kindern ist momentan kein Platz dafür.
90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf? Mit Schokolade, einer lustigen TV-Sendung, Musik hören oder machen,…
91. Wie heißt dein Lieblingsbuch? Ich habe eigentlich kein Lieblingsbuch, da ich momentan außer Kinderbüchern wenig lese. Aber wenn ich etwas lese, dann Biografien. Am liebsten Autobiografien.
92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App? Wahrscheinlich mit meiner Mutter, weil wir uns oft über organisatorische Dinge schreiben – wer wann wo die Kinder abholt. Oder warum ihr Smartphone mal wieder diese oder jene Meldung ausgibt… ;-)
93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein? Nein! Definitiv nein! Vor allem seit die Schnecke in mein Leben trat… Hihi…
94. Gibt es ein Gerücht über dich? Nicht dass ich wüsste. Bis auf dass meine Kollegen denken, dass ich als Teilzeitbeschäftigte nachmittags ein entspanntes Leben habe. Aber ein echtes Gerücht ist das ja eigentlich nicht.
95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest? Musik machen!!
96. Kannst du gut Auto fahren? Ja, das behaupte ich mal. Aber ich fahre nicht gerne, wenn die Straßen verschneit sind.
97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden? Schon. Weil ich ja eigentlich auch nett bin. ;-)))
98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht? Nichts. Ich bereue oder vermisse nichts.
99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst? Am liebsten gehe ich essen. Oder erst essen und dann zu einem „Event“ – Theater, Comedy, Musik – irgendwas nettes.
100. Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen? Zählt dazu auch die Straßenverkehrsordnung? Dann täglich… *wegduck* Ansonsten bin ich aber brav. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.