Liebe

Manchmal tue ich anderen zuliebe Dinge, die ich sonst nicht tun würde. Manchmal verzichte ich andern zuliebe auf Dinge, nach denen ich mich sehne. Und manchmal ärgere ich mich darüber, dass ich nicht einfach das tun kann, woran mein Herz hängt. Ich ärgere mich über mich selbst und bin traurig zugleich, dass der Verzicht von mir verlangt oder zumindest gewünscht wird.

Liebe. Manchmal wäre ein bisschen mehr Liebe zu sich selbst vorteilhaft für die Seele.

Werbeanzeigen